Links

Stepan Ueding
stepanueding.blogspot.de
Stepan Ueding ist Zeichner. Er macht Animations- und Legetrickfilme, Erklärfilme, Buchillustrationen, Theaterhintergründe, Graphic Novels, Wandbilder und Bildserien, oft aus der Erinnerung. Desletzt hat er mit dem Goethe-Institut eine Zeit in Bangalore verbracht.

Renate Wiedemann
www.frauwiedemann.de
Renate Wiedemann hat ihr Berufsleben als Steinmetzin in Köln begonnen. Im Gegensatz zu dieser groben Kunst macht sie jetzt sehr filigrane Dinge, teilweise durchsichtig. Mich erinnert das ein bisschen an Steampunk-Romantik, aber nüchterner und zarter. Wissenschaft und Architektur sind darin auch zu entdecken.

In Situ Art Society
www.in-situ-art-society.de
Dieser gemeinnützige Verein in Bonn kümmert sich um zeitgenössische Musik und andere Künste – alle nicht chartfähig, aber deshalb ziemlich gut in einer Stadt wie Bonn, deren Kulturprogramm eher behäbig ist.

A Year In the Country
ayearinthecountry.co.uk
"It is a wandering amongst work that takes inspiration from the hidden and underlying tales of the land, the further reaches of folk music and culture and where such things meet and intertwine with the lost futures, spectral histories and parallel worlds of what has come to be known as hauntology."

The Museum of Jurassic Technology
www.mjt.org
Sollte ich einmal in Los Angeles sein, werde ich dieses Museum besuchen. Das muss so etwas wie eine Wunderkammer sein. Die Exponate beziehen sich u. a. auf die Welt von Athanasius Kircher, auf Abnehmspiele ("Cat's Cradle"), auf Hunde des sowjetischen Raumfahrtprogramms und auf Bienen.

Andreas Schneider
www.schneidersladen.de
Andreas Schneider hat einen Laden in Berlin, in dem man alles kaufen kann, was mit analoger Synthese zu tun hat. Dazu gehören zum Beispiel der Minimoog, 1000 Module für Racksysteme, Trautonium und Theremin, und DIY-Tools für Circuit-Bender. Schneider hat außerdem eine schöne Singstimme.

Simogo
simogo.com
Simogo sind zwei Spiele-Entwickler aus Malmö. Ich habe nicht viel Zeit für Computerspiele, aber zwei ihrer Spiele haben es mir angetan. Device 6 ist fast noch ein Text Adventure, das einen mit Hilfe von Layout, Bilderrätseln und Kombinationsaufgaben durch eine surrealistische Geschichte schleust. Das Spiel hat einen grandiosen Soundtrack. Schaurig und traurig ist The Year Walk, eine fast wortlose Erzählung, die durch eine winterliche Landschaft führt und uns mit schwedischem Volksglauben bekannt macht.

Der Deichgraf
Deichgraf
Diese Seite eines Verwandten dokumentiert ein Stück meiner Familiengeschichte. Mein Urgroßvater war als Deichbauer dafür zuständig, dass das Wasser nicht in die Niederungen Nordfrieslands eindrang. Niemand kannte sich besser an der Küste aus als er. Kein Wunder, dass er eines Tages mit einem Biologen zusammentraf, der alles über das geheime Leben und die blaue Farbe im Schlick wissen wollte. Beide wussten nicht, das sich ihre Familiengeschichten viele Jahre später auf ganz andere Weise verbinden sollten durch die Begegnung meiner Eltern.

Verena Gerlach
www.fraugerlach.de
Frau Gerlach ist Typographin und Buchstabengestalterin. Einige ihrer Fonts sind im Fontshop zu finden. Sie interessiert sich für gefundene und für fremde Schriften und Zeichen. Sie gestaltet wunderschöne Bücher. Außerdem lehrt sie, unter anderem im Orient, auch mit anderen Medien als dem Papier. Sie zeigt, was Schrift mit Politik zu tun hat.

Jens Kloppmann
www.kloppmann.org
Jens Kloppmann ist ein zierlicher Künstler. Viele seiner Kunstwerke basieren auf gefundenen Sachen. Zum Beispiel Einschusslöcher oder Zeitungsfotos. Sie haben meistens einen politischen Bezug, aber sie sind nicht plakativ und sie haben mehr als eine Dimension. Das ist das Mindeste.

Johanna Flato
Plätze...
...an denen kaum jemand gewesen ist. Keine Ahnung, wer diese Website gemacht hat.

MA
Place – Space – Void
Dieser Link leitet zu einer PDF-Datei mit gesammelten Texten des deutschen Architekten Günther Nitschke. Nitschke hat lange in Japan gelebt und eine Reihe von Büchern über japanische Gartengestaltung veröffentlicht. In seinen Aufsätzen befasst er sich mit der japanischen Vorstellung von Raum, Bewegung und Topographie.

Adam Cadre
adamcadre.ac
Ich kenne Adam Cadre nicht, aber mir gefällt seine Website, nicht zuletzt wegen des Designs. Er hat diverse Text Adventures geschrieben, ein Buch veröffentlicht, das auch ins Deutsche übersetzt wurde und schreibt einmal im Jahr den großartigen Little Lytton Contest aus.

UbuWeb
www.ubu.com
UbuWeb ist eine Fundgrube. Nach eigener Aussage kann man dort "Musik von Jean Debuffet, Gedichte von Dan Graham, Country Music von John Schnabel, Punk von Martin Kippenberger, die Tagebücher von John Lennon, die Tiraden von Karen Finley und Schlager von Joseph Beuys" finden, in Form von Audiodateien, Videos und Graphiken.

The Quietus
thequietus.com
Online-Musikmagazin. Für alle, denen Pitchfork zu mainstream ist. "Quietus" ist auch der Name eines finsteren Endzeitgifts in dem wunderbaen Film "Children of men". Hilft auch gegen Tinnitus.

Arbeit und Struktur
www.wolfgang-herrndorf.de
Der Blog von Wolfgang Herrndorf ist immer noch online.

Journal du rêve von Anne-Sylvie Homassel
dusterna.blogspot.com
Anne-Sylvie ist eine der wenigen Menschen, die zu Klarträumen fähig ist. Das heißt, sie hat Kontrolle über ihre Träume in dem Sinne, dass sie weiß, dass sie träumt; und sie hat einen gewissen Einfluss auf ihre Träume. So kann sie auch Traumorte wieder aufsuchen. In Ihrem Traumtagebuch folgt sie Apure durch die Städte.